Unseren Weg gehen – Mit Mut und Zuversicht

4-tägiges Meditationsseminar mit Metta (Irene Wuff)

 

20. - 24.05.2021 von 16:30 Uhr (Do) bis 12:30 (Mo)

 

Während dieses Retreats wollen wir die Qualitäten von Mut und Verzicht betrachten. Wir werden vielleicht bemerken, dass beide wichtige Bestandteile eines jeden spirituellen Weges sind. Verzicht liegt in der Luft. Es scheint eine Qualität dieser Zeit zu sein. Alle Vorschriften und der aktuelle Wirtschaftszustand beeinflussen uns in vielerlei Hinsicht. Wir alle haben wahrscheinlich ein gewisses Gefühl der Unsicherheit, ohne zu wissen, ob und wie diese sich auf unser Leben auswirken werden. Hier könnten einige Fragen entstehen: Wie und wo ist es uns möglich, mit weniger zu leben, weniger zu erwarten sowohl in Bezug auf unsere materiellen wie auch auch unsere sozialen Ressourcen? Ist das nicht eigentlich eine Frage der Wahrnehmung?

Im Laufe des Retreats wollen wir uns mit diesen Aspekten des Lebens auseinandersetzen, in unserer formellen Praxis und in Bezug auf alltägliche Situationen. Hier ist die Entwicklung der Eigenschaften von Wohlwollen, Mitgefühl und Gleichmut und vor allem Achtsamkeit, ganz wichtig. 

Hierzu werden wir sowohl die Atembetrachtung, die Mettapraxis (liebende Güte) mit einbeziehen, als auch Zeiten zur Reflektion, Kontemplation und des Austauschens über unsere Erfahrungen.

Der Kurs ist offen für Neueinsteiger wie auch für bereits Erfahrene.

 

weitere Informationen über den Kurs finden Sie hier: Sage-Institut