Regelmäßige Festlichkeiten


Vesakh-Fest - Im Mai
erinnert an die Geburt, den Auszug in die Hauslosigkeit, die Erleuchtung und das vollkommene Verlöschen des Buddha.

 

Poson-Fest - Im Juni
Erinnert daran, dass der Sohn des indischen Kaisers Ashoka, den Buddhismus im 3. Jhdt. vor Chr. nach Sri Lanka brachte.

Kathina-Fest - Im Oktober
Das traditionelle buddhistischen Kathina-Fest wird zum Vollmond am Ende der Regenzeit begangen.
Nach unserer Zeitrechnung ist das der Vollmond des gregorianischen Monats Oktober bzw. November.
Das wesentliche Element ist es, den Mönchen eines Klosters neue Roben zu schenken, was vor allem im Theravada Buddhismus praktizert wird.

Die Termine dieser Feierlichkeiten variieren jährlich und werden hier entsprechend bekannt gegeben.

 

 Vortragsreihe am Sonntag

Vorträge jeweils am Sonntag um 15:00 in der Bibliothek

So. 04. Dez.  
-  
MonteCristo: „Der Buddha oder die automatische Routine“ de & gb
So. 11. Dez.  
-  
Tissa Weeraratna: „Warum wird Nibbana als Todlosigkeit bezeichnet“ de
So. 18. Dez.  
-  
Rodrigo Gonzalez: "Ein Licht im Herzen" de
So. 25. Dez.  
-  
Weihnachtsfeier

 

 

Studium des Buddhismus

im Buddhistischen Haus

 

Dienstags 17:30 Uhr, in der Bibliothek des Hauses, möchte Rodrigo Gonzalez Sie zum Verständnis der buddhistischen Lehre anleiten und begleiten.
Das buddhistische Studium ist ein öffentlicher Kurs, der von allen Interessierten besucht werden kann. Dieser Kurs vermittelt die Lehren des Buddhas sowie auch die praktische Anwendung der Meditation von Anfang an. Der Einstieg in diesem Kurs ist jederzeit möglich.

 

DhammaTalk am Samstag

 

Jeden Samstag 15:00 - 17:00 Uhr

Dhamma-Gespräche in der Bibliothek